Kundenstimmen: „Überraschen Sie uns!“

In dieser Rubrik haben unsere Kunden das Wort. Im ersten Interview erzählt ein Expat wie sie die Zusammenarbeit mit uns erlebt hat: „Überraschen Sie uns!“
Ausgefallene Lichtskulptur, Loungesessel, Lederbench und luxuriöse Raumtextilien

Citizenhome: Sie hatten ja einen sehr straffen Zeitplan als Sie zum ersten Mal bei uns waren. Quasi vom Rollfeld, aus Paris eingeflogen, direkt zu citzenhome bevor Sie dann nach den Abstimmungsterminen bei uns ins Büro gingen. Die Einrichtung sollte in drei Monaten geplant und ausgeliefert werden.  

Kundin H.B.P.: Ja, ich erinnere mich. Da wir noch nicht in Düsseldorf wohnten, musste alles sehr schnell gehen. Wir hatten uns nur zwei Immobilien angeschaut und haben uns dann sofort  entschieden. Allerdings hatte unser neues Zuhause noch sehr viel Potential, um es mal so auszudrücken. Daher war es wichtig, eine Beraterin zu finden, die sehr schnell unsere Vorlieben erkannte und umsetzen konnte. Eigentlich kann man sagen, schon der erste Vorschlag war der Richtige! Wissen Sie, wir lassen uns gerne führen, wenn wir einmal den Eindruck gewonnen haben, dass wir den richtigen Ansprechpartner haben.  

Küchenbild
Starke Farbkontraste als Gestaltungselement auch in der Küche

CH: Worauf haben Sie besonderen Wert gelegt? 

H.B.P.: Obwohl wir eine moderne, schnörkellose Einrichtung wollten, sind uns ausgefallene Details, mutige Farben und, vor allem mir, auch Stoffe und Vorhänge sehr wichtig. Zum Beispiel der Kontrast von Korallenrot zu Schwarz in der Küche oder der orangerote Bezug der Esszimmerstühle zu der taupefarbenen Wand, das waren Vorschläge Ihrer Beraterin, und die waren ein Volltreffer. Genauso wie die Tapete im Schlafzimmer – mir blutet jetzt schon das Herz, wenn ich daran denke, dass (bei einem möglichen Auszug, Anm. CH) die Tapete einmal abgerissen werden könnte!  

CH: Ihnen waren die Vorhänge sehr wichtig? 

H.B.P.: Ja. Mein Mann schaut am liebsten in die Weite, das verstehe ich. Aber man benötigt auch einen Rückzug. Dafür sind die Vorhänge wichtig. Gemeinsam mit Ihnen und einer Raumausstatterin haben wir uns für unterschiedliche Materialien entschieden. Und auch wenn die Raumausstatterin sehr gut war, habe ich immer Ihren Ratschlag eingeholt. Denn Sie haben die Einrichtung als komplette Einheit verstanden.  

Der Einsatz von Korallenrot verbindet das räumlich getrennte Esszimmer mit der Küche

CH: Können Sie das genauer erklären? 

H.B.P.: Ja, es war wohltuend, zu erleben, dass Sie immer das ganze Haus im Blick hatten. Es zieht sich ein roter Faden durch die komplette Einrichtung. Die Räume passen in Ihrer Gestaltung zueinander, egal auf welcher Etage. Es hat uns auch geholfen, dass Sie uns bei Ihren Vorschlägen erklärt haben, wie die Wirkung der unterschiedlichen Designs und Farben sein wird.  

CH: Das freut uns zu hören. Zumal Sie sich sehr gut in der Welt des Designs und der Designmarken auskennen.  

H.B.P.: Mein Mann hat immer zu Ihnen gesagt: „Überraschen Sie uns!“ Wir kennen uns schon gut aus. Aber neue Marken zu finden wie bei Ihnen – das war ganz toll. Mittlerweile sind wir schon über zwei Jahre bei Ihnen. Sie haben neben unserem Düsseldorfer Zuhause das Büro meines Mannes in Paris eingerichtet und es kommt immer noch etwas dazu.  

Einrichtungsberatung: Katharina Gerwert 

Mit Liebe zum Detail ist auch die Leseecke im Wohnzimmer eingerichtet
Für Rückzugsorte ist auch im parkähnlichen Garten gesorgt worden

Wir sind für Sie da!

Wir freuen uns auf einen Termin mit Ihnen. Buchen Sie jetzt ihr persönliches Beratungsgespräch.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Lesen Sie mehr hierzu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Jetzt kostenlos anmelden

Join the citizenhome club!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als ErsteR von neuen Trends, Events und anderen News zu erfahren.

Als Clubmember erhalten Sie die Ausgabe unseres aktuellen Einrichtungsmagazins vorab zum Download.